Senioren

Kontakt

DSC01394_webGemeinschaftsprediger
Peter Horn

Tel: 07631 9361287
E-Mail

 

Senioren im Gemeinschaftsverband

Unser Gemeinschaftsverband lebt davon, dass viele Menschen sich mit ihren Gaben und Kräften ehrenamtlich engagieren. Manche tun das über viele Jahre oder gar Jahrzehnte. Doch mit zunehmendem Alter schwinden die Kräfte und dann – landet man irgendwann auf dem „Abstellgleis“.

Solche Erfahrungen machen Menschen leider viel zu oft. Wir setzen uns dafür ein, dass es bei uns anders ist. Als Gemeinschaftsverband, der Beziehungen gestalten will, haben wir alle Menschen im Blick: Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche, Familien und Senioren. Sie alle sollen die Möglichkeit haben, gemeinsam unterwegs zu sein. Das geschieht auf ganz natürlich Weise, wenn ganz unterschiedliche Menschen über lange Zeit gemeinsam auf Gottes Wort hören, füreinander da sind und miteinander und füreinander beten. Da werden Beziehungen zwischen alten und jungen Menschen im Alltag gelebt.

Als Gemeinschaftsverband machen wir natürlich auch bestimmte Angebote, die sich besonders an Senioren richten und auch von ihnen mitgetragen werden. Das geschieht zum einen in den Bezirken und zum anderen auf Verbandsebene.

Bezirke:

  • Viele der Bibelkreise in unseren Bezirken werden vor allem von älteren Menschen besucht. Dort besteht die Möglichkeit, gemeinsam auf Gottes Wort zu hören und darüber ins Gespräch zu kommen. Auch das gemeinsame Gebet hat dort seinen Platz.
  • In vielen Bezirken gibt es besondere Gebetskreise, die ihren Auftrag darin sehen, für Missionarinnen und Missionare zu beten.
  • In einigen Bezirken werden Seniorennachmittage angeboten. Neben einem ansprechenden Programm besteht beim gemeinsamen Kaffeetrinken die Möglichkeit, Kontakte zu pflegen und zu vertiefen.
  • Mancherorts werden auch gemeinsame Tagesausflüge organisiert. Das gemeinsame Erleben schafft wertvolle Verbindungen und macht den Teilnehmenden viel Freude.
  • Besonders zu schätzen wissen wir, dass auch ältere Menschen sich bei uns ehrenamtlich engagieren. Angefangen vom Dienst der Verkündigung über den Besuchsdienst und die Seelsorge bis hin zu praktischen Tätigkeiten reicht das Betätigungsfeld.
  • Menschen, die aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht mehr zu unseren Veranstaltungen kommen können, werden vom Prediger und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Hause besucht.

Verband:

  • Der Verband bietet einmal im Jahr im Frühsommer einen Seniorentag im Bibelheim „Bethanien“ an, der von ca. 300 Besuchern aus ganz Baden besucht wird.
  • Eine jährliche Freizeit für Senioren ist eine gute Möglichkeit, über mehrere Tage Beziehungen aufzubauen und sich gegenseitig zu ermutigen. Darüber hinaus bietet das Bibelheim „Bethanien“ im Jahresablauf verschiedenen Bibelfreizeiten an, die von Senioren besucht werden.

Weil der Gemeinschaftsverband die Seniorenarbeit weiter fördern und ausbauen will, hat er mit Prediger Peter Horn einen Beauftragten für Seniorenarbeit berufen. Er steht für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

nach oben